Kostenfreier Workshop eduScrum

Willy Wijnands gibt einen eduScrum Workshop mit Schülerinnen und Schülern des Ashram College in Alphen aan den Rijn am 09. Juni 2016 von 09:00-13:00 Uhr.

Lernen Sie eduScrum direkt beim Erfinder Willy Wijnands!

Teilnahme ist kostenlos.
Aufgrund begrenzter Workshopplätze bitte Anmeldung bei: a.stolze@commonsenseteam.de

Beschreibung

Für die meisten Schüler im 21. Jahrhundert ist es mit einem Abschlusszeugnis bei weitem nicht getan. Schüler brauchen nicht nur Diplome, sondern müssen auch mit den immer stärker benötigten Skills wie Kreativität, Kommunikation, Zuverlässigkeit, kritischem Denken und Teamworkfähigkeit ausgerüstet sein.
Ziel der Schulbildung ist es, Kinder und Jugendliche in ihren Kompetenzen so zu stärken, dass sie den neuen Anforderungen sowie den Herausforderungen der Mediengesellschaft selbstbewusst und mit den dafür erforderlichen Fähigkeiten begegnen können.
Hierbei kann eduScrum als Rahmenwerk für selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Lernen helfen.

Die Vorteile von eduScrum sind ähnlich denen von Scrum. Diese Art zu arbeiten generiert Freude, Kraft und Verantwortung:

  • Mit eduScrum arbeiten die Schüler auf eine energetische, gezielte und effektive Art und Weise zusammen. Kommunikation und Kooperation stehen im Vordergrund. In kleinen Teams mit gemischten Hintergründen, Potenzialen und Fähigkeiten sowie sich ergänzenden Qualitäten kann sich jeder Schüler auf seine eigene Art und Weise einbringen und zu seinem persönlichen Lernfortschritt sowie zum Gruppenerfolg beitragen. Die Arbeit geht schneller und die Resultate sind besser.
  • Die Schüler lernen Engagement und Verantwortungsübernahme sowie den Umgang mit eigenen Ressourcen und Potenzialen. Sie werden dazu angeregt, sich selbst zu einem wertvollen Mitglied des Teams zu entwickeln.
  • Durch Teilhabe, Mitwirkung, Mitbestimmung und regelmäßiges Feedback kreiert eduScrum ein Mindset, das konstante Verbesserung anstrebt. Geschickteres Lernen, lernen besser zu kooperieren, lernen sich selbst besser kennen zu lernen.
  • Einschätzung und Überprüfung eigener Fähigkeiten und Potenziale sowie Sichtbarmachung des Lernfortschritts helfen dem Lehrer, Schülern sofort Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten.
  • Schüler lernen von Mitschülern und wie sie sich gegenseitig unterstützen können.
  • Durch die enge Zusammenarbeit mit immer anderen Klassenkameraden eröffnen sich den Schülern neue Sichtweisen. Respekt, Toleranz, Solidarität, gegenseitige Achtung und Wertschätzung von Verschiedenheit werden gefördert, Inklusion kann besser gelingen.

Dabei wird eduScrum in allen Schulfächern und für alle Arten von Aufgaben verwendet und zielt auf die grundlegende Stärkung von Lebenskompetenzen sowie allgemein förderlicher Lern- und Lebensbedingungen ab.

Inhalt

Sie erhalten Einblick in die Beschaffenheit und Wirkweise von eduScrum sowie darüber, wie sie eduScrum in Ihren Lehrbetrieb integrieren können. Tipp, Tricks, Besonderheiten und worauf Sie beim Unterrichten mit eduScrum achten sollten, erfahren Sie hierbei direkt vom eduScrum-Erfinder Willy Wijnands und seinen Schülerinnen und Schülern.

Teilnehmer

Dieser Kurs richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Dozentinnen und Dozenten, Kultusministerien, Schulverwaltungen und alle, die neugierig auf innovative Lehr- und Lernmethoden sind und im Bildungs- und Coachingbereich einen Wandel hin zu Kompetenzförderung und Selbstverantwortung anstreben.